Ferme de la Faye

Unser Hof ist ein Familienbetrieb. Wir haben zwei wunderbare Kinder, Florian und Lena. Wir bilden Lehrlinge aus und bieten auch immer wieder Praktikumsplätze für Jugendliche/junge Erwachsene im Studium an. Unser Einzelhof liegt in der Gemeinde Granges-Paccot - in der Agglomeration von Freiburg - etwa fünf Kilometer vom Bahnhof Freiburg entfernt. Der Hof ist umgeben von Wald und Wieden. In unmittelbarer Nähe befindet sich die kleine Kapelle "Notre Dame de la Faye".

Der Betrieb der Ferme de la Faye wurde im Jahre 1995 auf biologische Landwirtschaft umgestellt. Auf dem Hof grasen Mutterkühe und Ziegen und in Fruchtfolge werden Weizen, Dinkel und Roggen kultiviert. Auf 1.2ha kultivieren wir Obst - vor allem Äpfel, etwas Birnen und Zwetschgen. Ausserdem sömmern wir 22 Mutterkühe auf unserer Alp "le Bi-Djitho" auf den Anhöhen der La Berra in den Freiburger Voralpen.

Ein wichtiger Teil unseres Betriebes ist der Hofladen "La Cigale". Er wurde 1998 eröffnet und kontinuierlich zu einem "Hofladen mit Vollsortiment" ausgebaut. Im Angebot sind ausschliesslich Lebensmittel aus kontrolliert biologischem Anbau.